RCMP Museum -Regina Saskatchewan
Das RCMP Centennial Museum ist das offizielle Museum der Royal Canadian Mounted Police.

Das RCMP Centennial Museum ist das offizielle Museum der Royal Canadian Mounted Police. Es zeigt die Geschichte der Polizeieinheit in Relation zur Entwicklung Kanadas. Gezeigt werden Ausrüstung, Waffen, Uniformen, Fotos und Erinnerungsstücke.

Die RCMP wurde 1874 gegründet, um den Frieden im kanadischen Westen zu erhalten.

Royal Canadian Mounted Police
Oft als ‚Mounties’ bezeichnet, wurden sie schnell zum Symbol für Kanada.

Oft als ‚Mounties’ bezeichnet, wurden sie schnell zum Symbol für Kanada. Zuerst war die Truppe als North West Mounted Police bekannt. Im Jahre 1882 errichteten sie ihr Hauptquartier an einem Ort, der heute als Regina bekannt ist. Sie erhielten den Ruf, dass sie immer „ihren Mann bekamen’ und sind wohl eine der bekanntesten Polizeitruppen weltweit.

Regina ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Saskatchewan. Am 19. Juni 1903 erhielt sie die Stadtrechte (City) und wurde am 23. Mai 1906 von der ersten Provinzregierung unter Walter Scott zur Hauptstadt der im Jahr zuvor gegründeten Provinz erklärt.

Regina Saskatchewan
Regina ist die Hauptstadt der kanadischen Provinz Saskatchewan.

Nach der Volkszählung des Jahres 2001 umfasste die Bevölkerung im Stadtbereich Reginas 192.800 Einwohner, wovon 93.275 (48.4%) männlich und 99.525 (51.6%) weiblich waren. Das Durchschnittsalter (median age) betrug 35,9 Jahre (m: 34,5, w: 37,0), wobei 80% der Bevölkerung 15 Jahre oder älter waren. Regina ist die kanadische Stadt, welche mit einer nördlichen Breite von 50°26′ und einer westlichen Länge von 104°37′ dem geografischen Zentrum Nordamerikas am nächsten kommt. Regina liegt 577 Meter über NN.