Fort Lauderdale, auch bekannt als „Das Venedig Amerikas“, ist eine Stadt im Broward County im US-Bundesstaat Florida, USA, mit 167.000 Einwohnern (Stand: 2004). Die geographischen Koordinaten sind: 26,14° Nord, 80,14° West. Das Stadtgebiet hat eine Größe von 93,3 km².

Fort Lauderdale liegt auf 26° 8′ 9″ Nord, 80° 8′ 31″ West und erstreckt sich auf eine Fläche von 93,3 km². Fort Lauderdale ist bekannt für das weitschweifige Netz von Kanälen und daher beliebt für Touristen, die Angeln oder mit ihrer Yacht durch die Kanäle kreuzen möchten.